DATEV-Siegel und david.net

david.net
Die erste Software für die private Abfallwirtschaft mit DATEV-geprüfter Schnittstelle

DATEV-Schnittstelle ermöglicht sicheren und unkomplizierten Austausch sensibler Daten:

Die DATEV-Schnittstelle der Software-Lösung david.net wurde von der DATEV eG, dem IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte erfolgreich kontrolliert. Somit ist david.net die erste Software für privatwirtschaftlich organisierte Abfallentsorgung sowie Recycling und Schrotthandel mit technisch geprüfter DATEV-Schnittstelle.

Die Prüfung bestätigt den fehlerfreien und unkomplizierten Datenaustausch zwischen der ERP-Software david.net und DATEV Unternehmen online sowie DATEV Rechnungswesen. Die digitale Lösung ermöglicht einen direkten, papierlosen Austausch von Belegen, Daten und Dokumenten zwischen Unternehmen der Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft und deren Buchhaltung und steuerlichen Beratern.

Gesicherter digitaler Datenaustausch entlastet Unternehmer und Steuerberater

Mit Hilfe der technisch geprüften Schnittstelle können david.net-Kunden ihre Rechnungs- und Buchungsdaten über einen durchgängig digitalen Prozess an die DATEV-Lösung rund um die Finanzbuchhaltung weitergeben. Sensible Daten von Geschäftsvorfällen wie Ausgangs- und Eingangsrechnungen, Gutschriften oder Rechnungskorrekturen werden ohne manuelle Zwischenschritte sicher und unkompliziert an die Buchhaltung oder den Steuerberater weitergeleitet.

Der gesicherte digitale Datenaustausch zwischen den Systemen entlastet Unternehmer wie Steuerberater von lästigen Routineaufgaben, erleichtert die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen an eine ordnungsmäßige Buchführung, steigert die Datenqualität und vereinfacht die Datenverarbeitung. Dabei müssen david.net-Kunden nicht einmal selbst DATEV-Anwender sein. Der durchgängige Datenfluss funktioniert auch dann, wenn die Finanzbuchhaltung – wie in vielen kleineren und mittelständischen Unternehmen üblich – an eine Steuerberatungskanzlei ausgelagert wurde.

Passgenaue Digitalisierung von Recycling- und Entsorgungswirtschaft

Digitale, auf die Abfallwirtschaft spezialisierte Tools wie david.net unterstützen u.a. Containerdienste, Schrotthändler, Recyclingbetriebe, Entsorgungsanlagen und Abfallerzeuger ihre Unternehmensprozesse zu optimieren.

„Für viele Unternehmen der Abfallwirtschaft ist die Digitalisierung noch eine große Herausforderung. Wir bei zwei R software glauben daran, dass digitale Prozesse dabei helfen, Unternehmen effektiv und nachhaltig zu verbessern. Mit der DATEV-Schnittstelle setzen wir unseren Ansatz konsequent um: durch hilfreiche Automatisierung, geringere Fehleranfälligkeit und reduzierten Zeitaufwand werden Unternehmensprozesse effizienter und profitabler“, erläutert Robert Schmitz, Geschäftsführer der zwei R consulting & software GmbH.

Das ERP-System david.net ermöglicht eine komplett papierlose und vollständig digitale Auftragsabwicklung für Unternehmen der Recycling- und Entsorgungswirtschaft: vom Auftragseingang über die Disposition, Fahrer-Kommunikation, Verwiegung und Hof-Abwicklung bis hin zur elektronischen Abrechnung und strategischen wie verpflichtenden Betriebsauswertung. Kunden profitieren insbesondere durch Automatisierung zu schlankeren, schnelleren und fehlerfreien Prozessen und sparen somit Zeit wie Kosten.

Siegel für Anbieter einer DATEV Schnittstelle

Über zwei R software:

Mit 20-jähriger Erfahrung ist zwei R consulting & software GmbH führender Anbieter von digitalen Lösungen für Abfallwirtschaft, Recycling und Schrotthandel in der DACH-Region. Die branchenspezi-fischen Software-Lösungen david.net, JANA und eANV-Portal unterstützen Unternehmen der Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft ihre Geschäftsprozesse mittels Digitalisierung zu optimieren.

Sie sind noch kein Kunde bei uns? Aber an unseren Software-Lösungen interessiert? Dann vereinbaren Sie gerne mit uns ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Über DATEV eG:

Die DATEV eG ist der drittgrößte Anbieter für Business-Software in Deutschland (IDC-Ranking 2020) und einer der großen europäischen IT-Dienstleister. Gegründet 1966, hat die Genossenschaft des steuerberatenden Berufsstandes im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 1,16 Milliarden Euro erzielt. Das Unternehmen mit Sitz in Nürnberg stellt mit Software, Cloud-Lösungen und Know-how die Basis bereit für die digitale Zusammenarbeit zwischen dem Mittelstand und den steuerlichen Beraterinnen und Beratern, die sich um die betriebswirtschaftlichen Belange der Betriebe kümmern.

Weitere Beiträge:

Eimer Wasser aus Kellerfenster

Flutkatastrophe:
Starkes Spendenergebnis!

Als Erftstädter Unternehmen erlebten wir die verheerende Zerstörung durch Wassermengen in unmittelbarer Nähe – zum Glück, ohne direkt betroffen zu sein. Daraufhin haben wir zu

Erfolg mit der neuen Ausweis-Scan-Funktion von david.net

Spart Zeit und vermeidet Fehler:
die Ausweis-Scan-Funktion von david.net

Die Erfassung von Kunden und deren Ausweisinformationen kann sehr zeitraubend sein. Insbesondere bei einer händischen Erfassung kommt zum Zeitfaktor noch die erhöhte Fehlerquote hinzu. Mit einem Ausweisscanner revolutionieren Sie Ihre Datenerfassung: die Ausweisinformationen werden vollautomatisch und zu 100 % richtig eingelesen. Sie digitalisieren den Ablauf, sparen Zeit und vermeiden Fehler.